Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Archiv

17.05.2011

Landkreis Harburg

Verordnung zur Waldbrandgefahr

Obwohl die Verordnung zur Waldbrandgefahr aufeghoen wurde, appeliert der Landkreis an die Bürger, sich vorsichtig zu verhalten.

Angesichts der jüngsten Regenfälle hat der Landkreis Harburg die am 6. Mai 2011 erlassene Verordnung zur Waldbrandgefahr aufgehoben. Demnach ist das Grillen auf den entsprechend angelegten Grillplätzen wieder erlaubt.


Weiterhin hatte die Verordnung festgelegt, dass Kraftfahrzeuge, die mit einem Abgas-Katalysator ausgerüstet sind, auf Flächen mit Bewuchs oder anderem brennbaren Material nicht abgestellt werden dürfen, und in Wäldern, Mooren und Heidegebieten war es außerdem verboten, die markierten Wander- und Reitwege zu verlassen. Trotz der Aufhebung der Verordnung bittet jedoch der Landkreis alle Bürgerinnen und Bürger, sich auch weiterhin sehr umsichtig zu verhalten.

Offenes Feuer in Wald, Moor oder Heide sollte auch bei kleinen Bränden sofort über den Notruf 112 an die Einsatzleitzentrale des Landkreises gemeldet werden.

0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben