Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Archiv

18.05.2011

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Bier aus dem Norden

18.05.2011 - Freilichtmuseum am Kiekeberg - Bier aus dem Norden
Bier aus dem Norden - die HBX Stadtbrauerei schenkt aus.
Foto © Freilichtmuseum Kiekeberg
Das Freilichtmuseum am Kiekeberg widmet dem Bier am Sonntag, dem 29. Mai, von 10 bis 18 Uhr, eine eigene Veranstaltung.

Etwa 20 Brauereien aus dem gesamten norddeutschen Raum stellen bei "Bier aus dem Norden" ihre Spezialitäten vor. In der Mehrzahl handelt es sich dabei um kleine Privat- und Gaststättenbrauereien.

Zu Gast ist in diesem Jahr das Deutsche Hopfenmuseum aus Bayern. Der Eintritt kostet für Erwachsene 7 Euro.


Besucher können zahlreiche verschiedene Biersorten probieren und kaufen. Unzählige regionale Gasthaus- und Kleinbrauereien bereichern das Angebot. Die dort gebrauten, häufig naturtrüben Biere sind Ausdruck handwerklicher Braukunst. Um diese Spezialitäten zu probieren, müssen normalerweise lange Wegstrecken in Kauf genommen werden, denn selten ist der Vertriebsweg länger als die Leitung vom Lagertank zum Zapfhahn. Umso erfreulicher ist es, dass die Braumeister dieser Brauereien ihr Bier im Freilichtmuseum am Kiekeberg präsentieren, sich dem Vergleich stellen und Laien und Experten zum Fachsimpeln und Klönen zur Verfügung stehen.

Ergänzt wird das vielfältige regionale Angebot in diesem Jahr durch Bierspezialitäten aus Bayern. Aus dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt, der Hallertau zwischen Ingolstadt und München, ist das deutsche Hopfenmuseum zu Gast. Es informiert an seinem Stand nicht nur über den Hopfen, sondern bietet auch bayerische Biere zur Verkostung an.

Vorträge und Seminare, Vorführungen und Ausstellungen runden den Tag ab. Für Kinder gibt es ein - natürlich alkoholfreies - Mitmachprogramm.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der "Kampagne für gutes Bier e. V." organisiert.

weitere Infos unter www.kiekeberg-museum.de
0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben