Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Archiv

27.04.2012

Wildpark Lüneburger Heide

Schwarz und weiß macht Tigerschecke

27.04.2012 - Wildpark Lüneburger Heide - Schwarz und weiß macht Tigerschecke
„Perle“ genießt die Streicheleinheiten von Tierpflegerin Silke
Lohmann. Foto © Wildpark / Thomas Ix
Ponyfohlen „Perle“ genießt im Wildpark Lüneburger Heide die Frühlingssonne.

Verschlafen blinzelt „Perle“ in die tief stehende Morgensonne. Ihr hauptsächlich noch schwarzes, struppiges Fell wärmt sich schnell auf. Das gerade einmal hüfthohe Ponyfohlen scheint die ersten wärmenden Frühlings-Sonnenstrahlen zu genießen. „Perles“ Vater „Flash“, der einzige Hengst in der Herde, und Mutter „Biene“ sind dagegen ein wenig unruhig, Tierpflegerin Silke ist heute spät dran mit der morgendlichen Ration Futter. „Perle“ macht es sich inzwischen gemütlich, legt sich aufs frische Gras und döst ein wenig. Im Schein der Sonne sieht man schon das weiße Fell unter dem schwarzen Flaum durchscheinen.


„Perle“ wird, wie ihr Vater, vermutlich einmal schneeweiß werden. Darauf lassen auch die weißen Ringe um die Augen und um die Nase schließen, die ein wenig so aussehen, als ob sie den Kopf in einen Sack voll Mehl gesteckt hätte. Inzwischen ist Tierpflegerin Silke endlich da. „Perle“ hat es gar nicht so sehr aufs Futter - einen Hafer-Kraftfutter-Mix - abgesehen. Wenn sie hungrig ist, gibt‘s bei Mama die nährreiche Milch. Nein, das struppige Pony wartet auf seine Kuscheleinheit und gibt Silke das durch einen Stupser mit der weichen Schnauze deutlich zu verstehen.

„Perle“ ist ein Tigerschecken-Pony, das vor ein Paar Wochen im Wildpark Lüneburger Heide als eines der ersten Tierbabys in diesem Jahr zur Welt gekommen ist. Tigerschecken sind eine Farbvariante des Schimmels, bei der auf weißer Grundfarbe unterschiedlich große, farbige Flecken auftauchen. Die Scheckung ist ein seltenes genetisches Merkmal, das von Generation zu Generation mal mehr, mal weniger deutlich ausgeprägt ist.

„Perles“ Eltern sind nahezu komplett einfarbig, ihre Großmutter und die Uroma dagegen haben die typischen kleinen runden schwarzen Flecken auf dem weißen Fell. Eine eigene Pferderasse namens Tigerschecke gibt es nicht. Die kleinen Ponys mit der seltenen Färbung, so wie sie im Wildpark zu sehen sind, wurden vor allem aus Shetland-Ponys durch eine Einkreuzung anderer Rassen, z.B. tigergescheckter Appaloosas, gezüchtet. „Perle“ und ihre Eltern sind wie die Shetland Ponys zäh und kräftig. Ihre größeren Artgenossen werden in Deutschland meist als Reitpony geschätzt.

0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben