Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Archiv

29.07.2012

Sommerferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Vielfältiges Programm für Jung und Alt

29.07.2012 - Sommerferienkurse im Freilichtmuseum am Kiekeberg - Vielfältiges Programm für Jung und Alt
Ein spannendes Programm für die Ferien bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg. Foto © Freilichtmuseum am Kiekeberg
Mehr als 50 Sommerferienkurse bietet das Freilichtmuseum am Kiekeberg vom 24. bis 27. Juli und vom 31. Juli bis 1. August an.

Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene sind zum Selbermachen und Experimentieren eingeladen. Eine verbindliche Anmeldung zu den Kursen ist erforderlich. Die Kosten liegen je nach Aufwand und Materialverbrauch zwischen sechs und 36,50 Euro. Das gesamte Kursprogramm mit einem Anmeldeformular ist im Freilichtmuseum und im Internet unter www.kiekeberg-museum.de erhältlich.


Die Sommerferienkurse bringen kleinen und großen Besuchern alte Handwerkstechniken nahe. Die Teilnehmer üben ihre Geschicklichkeit und können nebenbei spielerisch viele Dinge über das jeweilige Handwerk und das Leben auf dem Land lernen. Buchbinden, Kupfer treiben oder einen Obstkorb flechten sind nur einige der traditionellen Arbeitstechniken, die angeboten werden. Wer lieber filigranere Handarbeiten ausprobieren möchte, kann unter anderem Kuscheltiere und Puppen nähen, Porzellan bemalen oder Formen und Figuren aus Silberdraht herstellen.

In der Museumsbäckerei und im alten Backhaus werden Brot, Kuchen und Kekse gebacken und sogar Brause und Eis können kleine und große Naschkatzen selber herstellen. Kreativität ist beim Schattentheater mit selbstgebauten Figuren gefragt, an Technik Interessierte können ein Windgeneratormodell bauen. Wer mag, erkundet als Bauer oder Bäuerin verkleidet das Leben vor 200 Jahren oder erlebt eine kleine Zeitreise in die Kindheit der 1950er Jahre.

Von Sonnabend, dem 14. Juli, bis Sonntag, dem 12. August, findet außerdem der Sommerspaß am Kiekeberg statt. In dieser Zeit bietet das Museum täglich, außer montags, besonders viele spannende Aktionen, Führungen und Vorführungen an. Die Sommerspaß-Angebote sind für Jeden ohne Anmeldung offen und für Besucher unter 18 Jahren kostenfrei. Erwachsene zahlen lediglich den normalen Eintritt ins Museum von 9 Euro.

weitere Infos unter www.kiekeberg-museum.de
0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben