Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Archiv

13.07.2012

Wanderkarten überall käuflich zu erwerben

Heidschnuckenweg im Internet

13.07.2012 - Wanderkarten überall käuflich zu erwerben - Heidschnuckenweg im Internet
Heidschnucken in der Lüneburger Heide.
Foto © Lüneburger Heide GmbH
Der „schöne sanfte", so bezeichnete Landrat Manfred Ostermann (Heidekreis) den neuen Heidschnuckenweg auf der Eröffnungsfeier am vergangenen Samstag in Wilsede.

Denn sein Streckenprofil komme, anders als bei Wanderwegen in den Mittelgebirgen, auch denen entgegen, die auf mühsames Auf und Ab keine so große Lust verspüren - wie Kindern und Senioren.


Wer sich davon überzeugen oder zunächst einmal dem 223 Kilometer langen Wanderweg von der Fischbeker Heide bis nach Celle mit dem Finger auf der Landkarte nachgehen möchte, der kann dies nun auf der Internetseite www.heidschnuckenweg.de. Dort finden sich neben Impressionen vom Weg, Karten, Sehenswürdigkeiten und genauen Wegebeschreibungen auch Übernachtungsmöglichkeiten und Pauschalangebote für Wanderer. Wer aber lieber gleich die Schuhe schnürt oder sich spätestens mit Beginn der Heideblüte auf den Weg machen will, für den empfiehlt sich die sehr
übersichtliche, handliche und wasserfeste Wanderkarte für den Heidschnuckenweg, die in allen Buchhandlungen für 6,95 Euro erhältlich und auch übers Internet zu beziehen ist. Neben dem genauen Streckenverlauf gibt es auch hier ausführliche Wegbeschreibungen - wer nicht die gesamte Strecke, sondern einzelne Etappen oder Abschnitte laufen möchte, kann sich anhand der Karte ein gutes Bild machen.

„Ob Streckenführung, Ausschilderung, die Infrastruktur am Weg, der Internetauftritt, das Kartenwerk oder in den letzten Tagen das Wandersymposium in Hermannsburg und die Eröffnungsfeier in Wilsede - alles war perfekt organisiert und umgesetzt", freut sich Landrat Joachim Bordt über die gelungene Projektplanung für den Qualitätswanderweg. Dafür haben
sich vor drei Jahren drei Mitarbeiterinnen aus den drei Kreishäusern in Winsen, Soltau und Celle auf den Weg gemacht - Christiane Vogt vom Landkreis Harburg, die die Projektleitung innehatte, sowie Dörthe Tödter vom Heidekreis und Maren Bunge aus dem Landkreis Celle. „Diese drei haben nicht nur erfolgreich den neuen Wanderweg eingerichtet, sondern auch
Fördergelder eingeworben und weitgehend auch das Marketing in die Wege geleitet", bedankt sich Joachim Bordt bei den Mitarbeiterinnen auch im Namen seiner Landratskollegen aus den Nachbarkreisen. Der Landrat geht fest davon aus, dass der Heidschnuckenweg schon bald bundesweit bekannt ist und viele Wanderer in die Heide locken wird - „und dies ist vorneweg das Verdienst der drei Kolleginnen."

weitere Infos unter www.heidschnuckenweg.de
0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben