Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Archiv

26.10.2012

Bunte Mischung aus Unterhaltung und Information zum Thema Wolf und Hund

Wolfsnacht im Wildpark Lüneburger Heide

26.10.2012 - Bunte Mischung aus Unterhaltung und Information zum Thema Wolf und Hund - Wolfsnacht im Wildpark Lüneburger Heide
Wildpark-Wolfsexpertin Tanja Askani hat ein ganz besonderes Vertrauensverhältnis zu den Polarwölfen. Foto © Tanja Askani
Einst war der Wolf in ganz Europa das am meisten verbreitete Raubtier. Mit der Entwicklung der Land- und Herdenwirtschaft wurden die Wölfe in West- und Mitteleuropa weitgehend ausgerottet.

Heute erobern sich die Tiere ihren natürlichen Lebensraum wieder zurück.


Auf dem Truppenübungsplatz Munster in Niedersachsen wurden in diesem Jahr erstmals Welpen in freier Natur geboren. Was für Artenschützer eine Sensation war, schürt bei vielen Menschen Bedenken und Ängste. Bei der „Wolfsnacht“, einer Mischung aus Unterhaltung und Informationen, nimmt sich der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf am Sonnabend, 3. November, ab 14 Uhr dem Thema an. Das Herzstück dieses Events sind die Fackelwanderungen zu den Wolfsgehegen des Wildparks.

Wolfsexpertin Tanja Askani nimmt die Besucher mit auf eine spannende und informative Reise zu den Polar-, Grau- und Timberwölfen. Gestartet wird um 16.30, 17.30 und 18.15 Uhr. Dazu präsentieren zahlreiche Aussteller ihre Arbeiten und Informationen und freuen sich darauf, alle Fragen rund um das Thema Wolf zu beantworten. Mit dabei sind die Nabu Tour de Wolf, Thoddys Wolfskinderclub, die WWF Jugend, der Freundeskreis Freilebender Wölfe und der Wolfsbeauftragte der Landesjägerschaft Niedersachsen. Die Grundschule am Pietzmoor aus Schneverdingen hat dem Thema Wolf eine eigene
AG gewidmet; ihre Arbeiten dazu stellen die Schüler ebenfalls bei der „Wolfsnacht“ vor.

Die domestizierten Nachfahren der Wölfe, die Hunde, spielen bei der „Wolfsnacht“ ebenso eine Rolle: Es werden einige Hunderassen vorgestellt und die Rettungshundestaffel Lüneburg zeigt um 14:00 und 15:30 Uhr, wie ihre Tiere dabei helfen können, Menschenleben zu retten. Bei einem Wildpark-Event darf auch das Kinderschminken nicht fehlen - das Regenbogencamp Egestorf kümmert sich darum.
Um das leibliche Wohl kümmert sich die bewährte Wildpark-Gastronomie.

0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben