Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Archiv

28.05.2013

Familienkonzert am Kiekeberg

Winterschlaf macht keine Bassstimme!

28.05.2013 - Familienkonzert am Kiekeberg - Winterschlaf macht keine Bassstimme!
Die Geschichte vom kleinen Bären Basso beim Familienkonzert. Foto © Kiekeberg
Im Freilichtmuseum am Kiekeberg findet am Sonntag, dem 9. Juni, um 11.15 Uhr ein Familienkonzert statt.

Drei Musiker und ein Erzähler präsentieren die Geschichte vom kleinen Bären Basso, der gerne eine so tiefe Stimme hätte wie sein Vater. Das Stück wird beim Familienkonzert uraufgeführt.

Der Eintritt kostet für Kinder 1 Euro, Erwachsene zahlen 13 Euro. Telefonische Kartenreservierung im Freilichtmuseum am Kiekeberg unter Tel. (0 40) 79 01 76-25 oder bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, ServiceCenter Buchholz unter Tel. (0 40) 7 66 91-0. Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.


Der kleine Basso lebt mit seinen Bäreneltern in einer tiefen Höhle. Er möchte sehnlichst so eine tiefe Bärenstimme haben wie sein Vater - aber dazu braucht er Geduld. Außerdem wartet er auf den Winterschlaf - wird er danach tiefer brummen können? Zusammen mit seinem Mäusefreund Matscho lernt Basso Tiere kennen, die keine tiefe Stimme bekommen und sie auch gar nicht bekommen möchten. Das spannende Musiktheaterstück erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft.

Die Rolle von Basso, dem Bären, übernimmt Schauspieler Jan Radermacher. Udo Heinzmann (Flöte), Sebastian Borsch (Bass-Klarinette) und Sönke Schreiber (Percussion) erwecken mit ihrer Musik Basso, Matscho und die anderen Tiere zum Leben. Als Erzähler führt Musikpädagoge Martin Sieveking durch das Konzert. Im Rahmenprogramm können die Kinder unter Anleitung einer Museumspädagogin ein Tier-Mobilé basteln. Das Konzert findet im Hof Meyn statt, einem ursprünglich 1560 in Marschacht errichteten Bauernhaus. Der für ein Konzert außergewöhnliche Veranstaltungsort bietet mit seiner urig rustikalen Atmosphäre einen besonderen Rahmen für ein Familienkonzert.

Autorin von "Basso, der Bär: Ein Winterschlaf macht noch keine Bassstimme" ist die künstlerische Leiterin der Familienkonzerte, die Winsenerin Hendrika E. Koster van Reijn. Für die Musik- und Textbearbeitung sorgte Martin Sieveking. Die Familienkonzerte werden unterstützt von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Hotel Lindtner in Hamburg-Harburg und von Lieselott Borstelmann aus Winsen (Luhe).

Kartenreservierung
Tel. (0 40) 79 01 76-25 (Freilichtmuseum am Kiekeberg)
Tel. (0 40) 7 66 91-0 (Sparkasse Harburg-Buxtehude, ServiceCenter Buchholz)

weitere Infos unter www.kiekeberg-museum.de
0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben