Das Bendestorf Portal
Informationen für Bendestorf,
den Landkreis Harburg
und die Region Nordheide!
Vereine in Bendestorf

Tennis Club Bendestorf

Tennis Club Bendestorftc-bendestorf.de

Förderverein Freibad

Förderverein Bendestorfer Freibadfbf-bendestorf.de

Trialteam Bendestorf

Trialteam Bendestorftrialteam-bendestorf.de

BKF Bendestorf

Bürger- und KulturForum Bendestorfbvv-bendestorf.de

Stamm Großer Jäger

Stamm Großer Jägergrosser-jaeger.de

Förderverein Kirche

Förderverein "Kirche in Bendestorf" e.V.www.kirchenkreis-hittfeld.de

Sportverein Bendestorf

Sportverein Bendestorfsv-bendestorf.de

Kids Club e.V.

Kids Club e.V. Bendestorfkids-club-ev.de

Feuerwehr Bendestorf

Freiwillige Feuerwehr Bendestorffeuerwehr-bendestorf.de

Fahrsport-Gruppe

Fahrsport-Gruppe Elbe-Geest e.V.fsg-stelle.de

Schulverein Bendestorf

Schulverein Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Lütte Lüüd Förderverein

Lütte Lüüd Förderverein für Kinder e.V.

Jugend aktiv e.V.

Jugend aktiv e.V.www.jugend-aktiv.eu

Gospelchor Bendestorf

Gospelchor Bendestorf

Bendestorfer Reitverein

Bendestorfer Reitverein Kleckerwald e.V.brvk.de

Sonnenschule Bendestorf

Sonnenschule Bendestorfsonnenschule-bendestorf.de

Reitstall Bendestorf

Reitstall Bendestorfreitstall-bendestorf.com

Kindergarten Bendestorf

Kindergarten Bendestorf

Archiv

24.05.2017

Filmmuseum Bendestorf

Auftaktveranstaltung im Filmmuseum Bendestorf

24.05.2017 - Filmmuseum Bendestorf - Auftaktveranstaltung im Filmmuseum Bendestorf
Auftaktveranstaltung am 1. Juni im Filmmuseum in Bendestorf.
Am Donnerstag, den 1. Juni um 19 Uhr, startet das Filmmuseum Bendestorf eine Filmreihe im historischen Produzentenkino auf dem Filmgelände in Bendestorf.

Als ersten Film gibt es “Es geschehen noch Wunder” aus dem Jahr 1951 zu sehen. Dieser Film gilt als bisher verschollen. Dem Filmmuseum ist es gelungen eine DVD-Version vom Filmmuseum Amsterdam zu bekommen.

Das niederländische Fernsehen zeigte diesen Willi Forst/Hildegard Knef Streifen im Original mit holländischen Untertiteln. Und diese Version wird es am 1. Juni zu sehen geben. Im Vorprogramm läuft der Kulturfilm “Illustrierte”, eine Rolf Meyer Produktion, die der Entstehung des “Stern” in Hamburg gewidmet ist. Damit wird das komplette Programm als Postpremiere der Frankfurter Uraufführung aus dem Jahre 1951 in Bendestorf zu sehen sein. Der Filmhistoriker Michael Töteberg spricht einleitende Worte.

Das vorläufige Programm im Produzentenkino:

Das Filmmuseum zeigt
Es geschehen noch Wunder
Regie Willi Forst, Darsteller Hildegard Knef, Deutschland 1951, 87 Min.
Eine Einführung durch Michael Töteberg
Do 01.06.2017, 19h, Filmmuseum Bendestorf, Eintritt frei (Spende erbeten)

Film und Kunst. In Kooperation mit der Kunststätte Bossard
Timeswings - Hanne Darbovens Kunst. Regie Rasmus Gerlach, Deutschland 2016, 84 Min.
Der Regisseur ist anwesend.
Do 10.8.2017, 19 h, Filmmuseum Bendestorf, Eintritt frei (Spende erbeten)

Film und Kunst. In Kooperation mit der Kunststätte Bossard
Paula – Mein Leben soll ein Fest sein. Regie Christian Schwochow, 123 Min.
Do 14.9.2017, 19 h, Filmmuseum Bendestorf, Eintritt frei (Spende erbeten)

Film und Kunst. In Kooperation mit der Kunststätte Bossard
Eva Hesse. Regie Rasmus Gerlach, Deutschland 2016, 105 Min.
Do 12.10.2017, 19 h, Filmmuseum Bendestorf, Eintritt frei (Spende erbeten)

Das Filmmuseum Bendestorf freut sich auf interessierte Besucher

Infos zum Filmmuseum Bendestorf unter www.film-bendestorf.de
0 Kommentare  |  Kommentar schreiben
zurück... nach oben... nach oben